Pressehütte Mutlangen
Startseite
Über uns
Blockade in Büchel
Aktuelles von der NPT RevCon
Friedens- und Begegnungsstätte
Friedenswerkstatt
Mitmachen
Magazin FreiRaum
Kalender
Material
Archiv
Kontakt
Links
Was dann die Welt bewegte
Politik fand wieder statt
die Menschen atmeten auf
die Mächtigen gingen aufeinander zu
die Lähmung wich
die Welt bewegte sich

Ein Vertrag wird unterzeichnet
Raketen werden abgezogen
freudig und ratlos stehen Menschen beisammen
ohne Ordnung und Feind, ohne Kälte und Abschreckung und
ohne Frieden zu spielen, ohne das Böse im Spiegel der Welt
und sie bewegt sich doch

Die eine Neue Weltordung macht Krieg und Politik, die zweite
wird zur dritten Welt und das Ozonloch größer
das neue Denken denkt in größeren Profiten, Kinder sterben
im Fieber rast die Welt
bewegt sich noch

Keinen Orden, keine Kußhand, keine Schokolade
kein Offizial lobt die Friedensfreunde des Inlands
nichts Neues im Westen, der Osten sprachlos, gibt den Gespenstern Namen
die hohe Politik lt sich nicht herab, verweilt auf wichtigen Konferenzen
vom Feindbild bleibt der leere Rahmen, es geht der Inhalt aus und sucht sich neu
die Friedensnobelpreisausschreibenteilnehmer bekommen Blauhelme auf
und die Geschichtskundigen definieren sich das Ende der Geschichte neu
nur die Erfahrung, die zahlte sich nicht aus
und nur das Notwendigste wurde vergessen

Und es ward aus Abend und Morgen
der nächste Tag
Der Befehlshabers Taylor  Foto: Erika Sulzer-Kleinemeier
Der Befehlshaber Taylor
Foto: Erika Sulzer-Kleinemeier
Vergrößern
Thank-you-Demonstration zur offiziellen Abrüstungs-Demonstration  
Foto: Erika Sulzer-Kleinemeier
Thank-you-Demonstration zur offiziellen Abrüstungs-Demonstration
Foto: Erika Sulzer-Kleinemeier
Vergrößern