Pressehütte Mutlangen
Startseite
Über uns
Blockade in Büchel
Aktuelles von der NPT RevCon
Friedens- und Begegnungsstätte
Friedenswerkstatt
Mitmachen
Magazin FreiRaum
Kalender
Material
Archiv
Kontakt
Links
Datenschutz
Die Senioren-Blockade 1986
Fortsetzung von der vorigen Seite Ich finde es einen sehr wichtigen Schritt, daß wir uns zusammentun, daß wir ein bißchen zusammenrücken in einer Welt, die von Tag zu Tag kälter wird. Ihr Alten und wir Jungen. Nicht in erster Linie weil wir dann vielleicht ernster genommen werden, nicht mehr so leicht als junge Spinner oder Träumer abgetan werden können (wir sorgen schon auch dafür, daß sie uns ernstnehmen müssen). Das ist noch ein sehr schöner Nebeneffekt. Aber vor allem glaube ich, daß wir so viel voneinander lernen können, besonders wir von Euch. Unser Widerstand ist nicht ohne Wurzeln. Wir stehen auf den Schultern der Generationen, die über die Jahrhunderte aufbegehrt haben gegen die Mächtigen und die Erstarrten. An ihnen müssen wir uns messen und messen lassen.

Aus ihren Fehlern lernen wir. Und diese Lernprozesse laufen nur über die Generationen, wir lernen zusammen und voneinander.

Ich hoffe, noch viele von Euch nächstes Jahr oder schon im Herbst kennenzulernen, um das nachzuholen, was ich jetzt unfreiwillig versäume.

Viel 'power', viel Kraft der Liebe für Euer Handeln
Andreas Foitzik
Brief aus dem Gefängnis
Senioren-Blockade · Foto: Thomas Pflaum c/o VISUM
Foto: Thomas Pflaum c/o VISUM