Pressehütte Mutlangen
Startseite
Über uns
Blockade in Büchel
Aktuelles von der NPT RevCon
Friedens- und Begegnungsstätte
Friedenswerkstatt
Mitmachen
Magazin FreiRaum
Kalender
Material
Archiv
Kontakt
Links
Datenschutz
Chronologie
1993
4.10.Kettenreaktion Hanau klebt 2 Mahntafeln für die Opfer der Atomtechnik in den Eingangsbereich des Brennelementewerks
11.10.Mahnwache Gundremmingen blockiert letzten Sellafield-Transport, Sigrid Birrenbach, Rolf Hiemer, Konni Unk, Volker Nick und Erwin Röstel lassen sich festnehmen
28.10.Amtsgericht Staufen verurteilt Pflugschar-Aktionen: Holger bekommt 60 Tagessätze, Kathrin 40, Eray und Konni 30
1.12.Staatsanwalt Hörz beantragt Einstellung von Sigrid Birrenbachs 100 Tagessätzen wegen Geringfügigkeit angesichts von Sigrids Verurteilung zu 5 Tagessätzen auf Strafvorbehalt wegen Hanau 6.3.1992
12.12.Zum Jahrestag des NATO-Doppelbeschlusses schließen wir die Chronologie und dieses Buch ab.
Das Amtsgericht Schwäbisch Gmünd hat den Initiatoren Volker Nick und Christof Then mitgeteilt, daß Volkers noch offene 320 und Christofs 180 Tagessatze auf Antrag des Staatsanwalts eingestellt werden sollen. Das bedeutet, daß Volker keinen einzigen Tag Strafhaft für Mutlangen abgesessen hat und Christof einen Monat (weil er einmal nicht in Berufung ging). Die Auseinandersetzung soll aus den Gerichtssälen, aus den Köpfen und den Geschichtsbüchern verschwinden.
„Vorhang zu und alle Fragen offen”