Pressehütte Mutlangen
Startseite
Über uns
Blockade in Büchel
Aktuelles von der NPT RevCon
Friedens- und Begegnungsstätte
Friedenswerkstatt
Mitmachen
Magazin FreiRaum
Kalender
Material
Archiv
Kontakt
Links
Datenschutz
Chronologie
1993
JanuarFranz Habig, Jutta v. Ochsenstein und Matze Richter helfen 3 Wochen in einem Lager auf Brac im ehem. Jugoslawien bei der Flüchtlingsbetreuung
Februar

Richter Renschler erdenkt sich alle möglichen Kapriolen, um BlockiererInnen nicht freisprechen zu müssen. Er stellt einigen Angeklagten das Verfahren ein, weil nach § 206a StPO ein Verfahrenshindernis vorliege: Er könne den Schöffen nicht mehr erklären, warum die Prozesse jetzt noch notwendig sind

Richter Krumhard stellt auf Antrag der Staatsanwaltschaft bei Klaus Vack eines seiner Verfahren gemäß § 154 II StPO ein: 200 Tagessätze werden angesichts von rechtskräftigen 57 Tagessätzen unwesentlich
15.2.Rolf Hiemer und andere Mitglieder der Mahnwache Gundremmingen haben Prozeß vor dem erweiterten Schöffengericht Günzburg. Es werden 5 Aktionen von 1990 und 1991 verhandelt. Die Staatsanwältin fordert für Rolf eine Gesamtstrafe von 180 Tagessätzen; für Holger Jänickes Teilnahme an 1 Schienenversammlung fordert sie 3 Monate Haft. Das Amtsgericht spricht alle frei
1.3.17 Rundschreiben aus dem Carl-Kabat-Haus wertet die 2 Pflugschar-Aktionen aus: „Wir wollten das Gewissen der am Konflikt Beteiligten erreichen, indem wir möglichst konkret unsere eigene Verantwortlichkeit für die Nichtlieferung der Mordinstrumente vorführten”. Inzwischen stehen wir nur noch abends Mahnwache
8.3.Go-In in das AKW Gundremmingen mit der Energiewende Stendal, den üblichen und Volker Nick, der
 
9.3.-10.6.für 100 Tage ins Gefängnis Ellwangen geht, weil er am 28.4,1991 am AKW Würgassen über den Zaun gestiegen ist
2.4.Kettenreaktion Hanau macht Go-In bei Siemens, 7 Festnahmen
5.-10.4.Öffentliches Fasten für einen Atomtest-Stopp in der Karwoche, an der sich Menschen an 11 Orten in 2 Ländern beteiligen mit der Forderung, die Chance für ein Atomtest-Moratorium endlich zu nutzen
6.4.Einziger Blockade-Prozeß dieses Jahres am Amtsgericht Schwäbisch Gmünd: Richter Schuon spricht Lore Hofmann aus Boll frei, weil ihre Motivation ernsthaft gewesen sei. Das stimmt schon, aber was ist mit den anderen, die jahrelang von ihm verurteilt wurden?
26.4.Go-In zum Tschernobyl-Tag ins AKW Gundremmingen mit Windkraft-Rotorblatt; festgenommen werden Alfred Braun, Rolf Hiemer, Holger Jänicke, Konni Link, Jutta v Ochsenstein, Erwin Röstel, Volker Scheub, Inge Sterk, Christof Then
24.5.Mahnwache Gundremmingen blockiert Atomtransport nach La Hague, Sigrid Birrenbach, Alfred Braun, Rolf Hiemer, Konni Link, Jutta v. Ochsenstein werden festgenommen