Pressehütte Mutlangen
Startseite
Über uns
Blockade in Büchel
Aktuelles von der NPT RevCon
Friedens- und Begegnungsstätte
Friedenswerkstatt
Mitmachen
Magazin FreiRaum
Kalender
Material
Archiv
Kontakt
Links
Datenschutz
Chronologie
1990
8.1.-12.4.Rolf Hiemer geht wegen 7 Mutlangen-Blockaden für 100 Tage ins Ulmer Gefängnis
11./12.1.7 Manöver-BlockiererInnen werden vom Landgericht Stuttgart freigesprochen, die Schöffen überstimmen den Richter
12.1.Friedenstest-Kampagne und Gewaltfreie Aktion Wetzlar blockieren das Lance-Raketen-Lager Bellersdorf
19.-28.1.Horst Esser geht für 10 Tage ins Gefängnis Stadelheim wegen Kettershausen-Blockade am 9.4.1985
25.1.Herr Ahlef aus Bergisch Gladbach bittet den Bundespräsidenten um Begnadigung für Holger Jänicke. Das Bundespräsidialamt erklärt sich für nicht zuständig und verweist Herrn Ahlef an die Staatsanwaltschaft Ellwangen
1.-3.2.„Hungern nach Mitarbeit”: Kettenreaktion Hanau versucht mit einer Fastenaktion auf dem Hanauer Marktplatz MitstreiterInnen zu finden
12.2.Richter Niemetz vom Landgericht Ellwangen verurteilt Hanne und Roland Narr aus Hannover wegen Mutlangen-Blockaden und nennt seine Tat einen „Akt der Zivilcourage”
13.2.Richter Göttgen vom Amtsgericht Simmern beschließt für Holger Jänicke, der immer noch im Gefängnis sitzt, aus 160 Tagessätzen bei Richter Lang und 4 Monaten Gefängnis bei Richter Göttgen eine Gesamtstrafe von 7 Monaten
19.2.

Richter Gunzenhausen vom Landgericht Ellwangen widerruft Bewährung gegen Holger Jänicke vom 3.4.1989

Viele Strahlenopfer von Tschernobyl treten in Hungerstreik und verlangen Auskunft über das Ausmaß der Katastrophe und der Strahlenkrankheiten
 
21.2.Sonja Vack und Ilse Gölker haben Berufungsverhandlung in Ellwangen. Sonjas Verfahren wird eingestellt, Ilse wird wegen Mißachtung des Gerichts zu 20 Tagessätzen verurteilt: Sie hatte eine Prozeß-Blockade gemacht
23.2.Volker Nick wird vom Amtsgericht Pirmasens wegen 3 Fischbach-Blockaden zu 30 Tagessätzen verurteilt. Berufung und seither Sendepause
5.-13.3.Volker Nick und Jutta v. Ochsenstein initiieren 'Kampagne Fasten für einen Atomtest-Stopp'. Menschen in 16 Ländern fasten während der Ökumenischen Weltversammlung christlicher Kirchen in Seoul angesichts der Verletzung von Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie durch die Atomtests. Mahnwache Gundremmingen fastet vor dem Atomkraftwerk
10.3.US-Atomtest in Nevada
14.3.Holger Jänicke darf nach 2/3 seiner Haftzeit das Gefängnis nicht verlassen, weil er sich nicht resozialisieren will
15.3.Franz Habig zieht vom Carl-Kabat-Haus in die Geislinger Kommunitat Lindenhof; dafür kommen Eray Eryazici und Cornelia Wentz und bauen unsere Regenwassersammelanlage