Pressehütte Mutlangen
Startseite
Über uns
Blockade in Büchel
Aktuelles von der NPT RevCon
Friedens- und Begegnungsstätte
Friedenswerkstatt
Mitmachen
Magazin FreiRaum
Kalender
Material
Archiv
Kontakt
Links
Datenschutz
Chronologie
1986
23.9.Gewaltfreie Aktionsgruppe aus Frankreich mit Solange Fernex blockiert das Tor; nach vielen Räumungen schließlich 14 Festnahmen (vgl. S. 122)
Gleichzeitig blockiert die Dauergruppe die Kreuzung; die Polizei räumt mehrfach sehr brutal, aber keine Festnahme
24.9.Pax Christi Pforzheim; 10 Festnahmen
KSG Münster; 14 Festnahmen
25.9.Odenwalder Friedensforum mit Klaus Vack; 12 Blockiererinnen, 10 Festnahmen
Odenwalder Friedensforum zum 2. Mal mit 8 Blockiererinnen, 8 Festnahmen
26.9.Komitee für Grundrechte und Demokratie mit Alfred Mechtersheimer und Klaus Vack, 8 Festnahmen
Komitee ca. 20 BlockiererInnen, 13 Festnahmen, ca. 30 Zuschauer
Pax-Christi Osnabrück: 5 Festnahmen
Gruppe aus Berlin; 5 Festnahmen
Pax-Christi-Basisgruppen; 19 BlockiererInnen, 35 Zuschauer, keine Festnahmen
3. Woche:
27.9.Pax-Christi-Basisgruppen; 21 Festnahmen
Friedensinitiative Seeheim; 2 Festnahmen
Pax-Christi Ludwigsburg; 2 Festnahmen
Gewaltfreie Aktion Rheinbach; 1 Festnahme
Friedensinitiative Remshalden; 6 Festnahmen
 
28.9.Regionalgruppe Oberschwaben; 60 BlockiererInnen
Gewaltfreie Aktionsgruppe DÜNE (Düsseldorf, Neuss)
Pax-Christi-Basis-Gruppen
Frauen für den Frieden
Mitglieder von IPPNW
Bürgerinitiative Iserlohn für Frieden und Abrüstung
Insgesamt 90 BlockiererInnen an diesem Tag, keine Festnahmen
29.9.Bonner Friedensgruppen; 3 Festnahmen
Kulturwissenschaftler für den Frieden
Pfullinger Friedensgruppe
Abends blockiert die Pressehütte eine leere Pershing II-Lafette, während wir den Tag auswerten. Wir blockieren mit. Die Polizei fängt an zu räumen. Auf Befehl der US-Soldaten, die das Fahrzeug mit Sturmgewehren sichern, fährt der Fahrer los, obwohl die Straße noch nicht frei ist. Johannes Fischer und Volker Nick werden beinahe überfahren. 15 Festnahmen
30.9.Die Gruppe "Frieden wagen" aus Stuttgart-Vaihingen mit Dorle Jetter und Sieglind Sandberger blockiert. Die Polizei wartet mit der Räumung, damit ein Sprengkopf-Konvoi ohne Blockade ins Lager fahren kann; Pressehütte und Dauergruppe blockieren den Konvoi, Volker Nick und Christof Then werden beinahe totgefahren; keine Festnahmen
1.10.US-Amerikanerinnen: 14 Festnahmen, ca. 20 Unterstützerinnen
Friedensliste: 10 Festnahmen
2.10.Arche-Freunde blockieren die Kreuzung, ein US-Fahrzeug fährt mit Vollgas auf uns zu, bremst im letzten Augenblick, stößt zurück, führt das Manöver noch zweimal durch, wir rühren uns nicht von der Stelle, sondern heben die Hände; schließlich kommt Polizei und nimmt 17 fest