Pressehütte Mutlangen
Startseite
Über uns
Blockade in Büchel
Aktuelles von der NPT RevCon
Friedens- und Begegnungsstätte
Friedenswerkstatt
Mitmachen
Magazin FreiRaum
Kalender
Material
Archiv
Kontakt
Links
Datenschutz
Chronologie
1986
11.5.Muttertagsblockade in Mutlangen, keine Festnahmen (Foto S. 44)
15.5.11 Mitglieder des Odenwalder Friedensforums mit Hanne und Klaus Vack blockieren in Mutlangen Pershing-Konvois, die seit der Bombardierung Libyens fast dauernd unterwegs sind; 11 Festnahmen
24.5.Gewaltfreie Blockade der Berlinerinnen in Mutlangen
1.6.5. Rundbrief mit Berichten von der Seniorenblockade und Aufrufen zu August-Camp, Konzert-Blockade, Blockade-Herbst
2.6.Johannes Fischer und Thomas Hoerz blockieren in Mutlangen, keine Festnahme. Hannes macht Selbstanzeige
8.-11.6.12 Pershing-Raketen aus Mutlangen fahren immer wieder in die Wälder und üben Atomkrieg
17.6.Gewaltfreie Blockade in Mutlangen von Verfolgten des Naziregimes
17.-19.6.Friedenstage am Pershing ll-Stationierungsort Heilbronn
11.-13.7Seminar in Schwäbisch Gmünd mit 80 TeilnehmerInnen zur Vorbereitung des Camps und des Blockade-Herbstes
15.7.Richter Mayerhöffer verhängt 4 Tage Erzwingungshaft gegen Volker Nick für Blockade vom 10.6.1984
15.-16.7.Mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht. Unsere Rechtsanwälte Jürgen Hemeyer, Wolfram Leyrer, Frank Niepel begründen, warum die Auslegung von § 240 StGB verfassungswidrig ist; Heinz-Günter Lambertz aus Bergisch Gladbach darf 10 min reden (S. 156)
31.7.Christof Then hat seine 4. Verhandlung vor dem Amtsgericht Schwäbisch Gmünd, diesmal bei Richter Offenloch, der ihn für seine 8. Mutlangen-Blockade zu 2 Monaten auf Bewährung verurteilt. Christof geht in Berufung
 
4.-10.8.

August-Camp unter dem Motto;'Ferien machen. Widerstand lernen, Auswege erkennen' mit ungefähr 200 Menschen

Blockade am Hiroshima-Tag mit 24 Festnahmen

Am 8.8. blockiert Johannes Fischer und wird festgenommen

Zahlreiche Blockaden und Festnahmen am Nagasaki-Tag
6.8.Am AKW Brokdorf beginnen das Gewaltfreie Aktionsbündnis Hamburg und die Basisgemeinde Wulfshagenerhütten mit Blockaden immer am 6. des Monats. Häufige Festnahmen, einige Gefängnisaufenthalte
1.9.6. Rundbrief erscheint als Handbuch zum Blockade-Herbst (vgl. S. 94) mit der Dokumentation einer Vielzahl von Blockade-Aufrufen
4.9.Anni Hiemer aus Memmingen geht wegen Blumenpflanzen im Hunsrück für 17 Tage ins Memminger Gefängnis
5.9.2. Erntedank-Blockade in Mutlangen mit Karl-Heinz Dietrich und Gina Wichtmann