Pressehütte Mutlangen
Startseite
Über uns
Blockade in Büchel
Aktuelles von der NPT RevCon
Friedens- und Begegnungsstätte
Friedenswerkstatt
Mitmachen
Magazin FreiRaum
Kalender
Material
Archiv
Kontakt
Links
Datenschutz
Chronologie
1984
1.10.10. Pflugschar-Aktion: Bill Boston, Jean Holladay, Leo Schiff, Frank Panopoulos und John Pendleton rüsten 6 Trident-Raketenabschußschächte ab
28.10.Volker Nick für die Alternative/Grüne Liste in den Tübinger Gemeinderat gewählt
Nov.1. Rundbrief der 'Kohlbrief-Kampagne' (vgl. S. 85) an 80 SelbstverpflichterInnen und 140 SolidaritätsunterzeichnerInnen, mit Einladung zur Blockade am 7.12. und zum Kampagnen-Seminar am 8./9.12. sowie mit unserer 'Korrespondenz' mit Helmut Kohl (S. 162)
2.-9.11.

Manöver mit 18 Pershings aus Mutlangen und 9 aus Heilbronn im Pfälzer Wald, in Rheinhessen und im Odenwald

US-Fernsehen spricht von akutem Risiko für die BRD durch die Pershing II, da die Raketen viel zu unsicher seien; auch habe noch kein vollständiger Test erfolgreich durchgeführt werden können
6.11.Richter Herzel verurteilt Jutta v Ochsenstein wegen 4 Mutlanger Blockaden zu 70 Tagessätzen. Jutta geht in Berufung
12.11.11. Pflugschar-Aktion: Carl und Paul Kabat, Helen Woodson und der Indianer Larry Cloud Morgan beschädigen mit Preßlufthammer und Bolzenschneider einen Minuteman-Raketensilo bei Kansas City. Carl und Helen werden zu 18 Jahren Gefängnis verurteilt, Paul zu 10 und Larry zu 8 Jahren (vgl. S. 53 und 62)
13./15.11.Richter Rainer vom Amtsgericht Münsingen verurteilt Volker Nick und Jutta v. Ochsenstein wegen 2 Blockaden am 9,5.1983 in Großengstingen zu 25 Tagessätzen; Berufung
18.11.2 Rüstungsgegner klettern auf einen Sendemast im Mutlanger Lager und entfalten ein Transparent. Sondereinsatzkommando der Polizei seilt sie ab
 
19.11.Andreas Reinert aus Tübingen geht ins Rottenburger Gefängnis
21.11.1. Mutlanger Bußtag. Lichterprozession mit 500 zur Gmünder Hardtkaserne
22.11.Christof Then steht zum 2. Mal vor Gericht bei Richter Krumhard, er wird zu 80 Tagessätzen wegen seiner 6. gewaltfreien Mutlangen-Blockade verurteilt, Berufung
27.11.

Volker Nick hat seine 2. Verhandlung bei Richter Herzel: 90 Tagessätze für die 7 und 8. Blockade, Berufung

Auch wenn wir uns in dieser Zeit ziemlich einsam fühlen und es schwer ist zu glauben, daß wir mit unseren gewaltfreien Blockaden irgend jemand erreichen können, bestätigen uns die Prozesse vor dem Amtsgericht Schwäbisch Gmünd, daß wir den Argumenten der Richter, der Macht der Gerichte, der Gewalt der Strafjustiz gewachsen sind. Der Gerichtssaal wird zunehmend der Ort, an dem die Auseinandersetzung über Raketenstationierung, Atomkriegsgefahr, zivilen Ungehorsam und Gewaltfreiheit stattfindet, und wir bekommen dabei immer mehr den Eindruck, daß wir in der Offensive sind und die Richter unter Rechtfertigungsdruck stehen, obwohl wir immer verurteilt werden
7.12.Nach langer Zeit wieder eine Blockade: 14 Menschen, darunter Curt-Jürgen Heinemann-Grüdor, Pfarrer-Ehepaar Grüninger aus Tübingen, Holger Jänicke, Wilfried Kerntke, Kathrin Knobloch, Volker Nick, Hinrich Olsen, Christof Then, lassen sich festnehmen. Thomas Pflaum macht einen Bildbericht fürs ZEIT-Magazin (Fotos S. 57, 66)