Pressehütte Mutlangen
Startseite
Über uns
Blockade in Büchel
Aktuelles von der NPT RevCon
Friedens- und Begegnungsstätte
Friedenswerkstatt
Mitmachen
Magazin FreiRaum
Kalender
Material
Archiv
Kontakt
Links
Chronologie
1960 - 1979
13.2.19601. franzsischer Atomtest in Algerien
25.3.1960Bundestag beschliet gegen die SPD die Ausrstung der Bundeswehr mit Atomwaffen
15.4.19601. Ostermarsch in der BRD (bis 1968 und erneut seit 1982)
25.9.1961H. S. Truman, Prsident der USA, vor dem Konvent der 'American Legion': Nein, ich bedauere es nicht, 1945 den Befehl zum Abwurf der Atombombe auf Hiroshima gegeben zu haben. Im brigen habe ich es satt, immer wieder diese rhrseligen Geschichten zu hren.
1.5.19621. unterirdischer Atomtest von Frankreich in Reggane in Algerien. 12 Soldaten werden verseucht, als durch eine Felsspalte radioaktive Dmpfe entweichen. Die verheerenden Folgen der franzsischen Atomtests fr die Algerier bleiben bis 1992 unentdeckt
5.8.1963Moskauer Teststop-Vertrag verbietet Atomtests auer den unterirdischen. Bis 1964 unterzeichnen 109 Staaten, nicht jedoch Frankreich und China
16.10.19641. chinesischer Atombombentest in Lop Nor (Ostturkestan)
1.7.1968Atomwaffensperrvertrag soll die Weiterverbreitung von Atomwaffen verhindern. Er wird von 100 Staaten ratifiziert, aber nicht von Frankreich, China, Indien, Pakistan, Sdafrika, Brasilien, Argentinien
18.12.1970US-Atomtest in Nevada; dabei entweicht eine radioaktive Wolke mit 3 Millionen Curie
1974Indischer Atom-Test
28.3.1979Kernschmelze im US-Atomkraftwerk Harrisburg
1.9.1979Anllich des 40. Jahrestags des Beginn des 2. Weltkriegs Demonstration in Bonn fr Frieden und Abrstung mit ber 25.000 Menschen
22.9.1979Atomtest von Sdafrika auf dem Atlantik, wohl in Kooperation mit Israel
29.11.1979Die neuen US-Vorwarn-Computer melden angreifende sowjet. U-Boot-Raketen, ein bungsband war versehentlich eingelegt worden (vgl. S. 10)
12.12.1979NATO-Doppelbeschlu: 1.) die Stationierung von 108 Pershing ll-Raketen . und 464 atomaren Marschflugkrpern in Westeuropa, 2.) die Aufnahme von Verhandlungen mit der Sowjetunion ber die Stationierung
24.12.1979Die UdSSR berfllt Afghanistan; Ende der 'Entspannung'