Pressehütte Mutlangen
Startseite
Über uns
Blockade in Büchel
Aktuelles von der NPT RevCon
Friedens- und Begegnungsstätte
Friedenswerkstatt
Mitmachen
Magazin FreiRaum
Kalender
Material
Archiv
Kontakt
Links
Graswurzelprinzip Gewaltfreiheit
Wir wollten uns also nicht durch Masse und auch nicht durch unerwartete, unberechenbare Tricks durchsetzen; – die Richter sprachen gern davon, daß wir 'Unbeteiligten' unseren Willen 'aufzwingen' würden; sie brachten damit vor allem zum Ausdruck, wie wenig sie unser Handeln verstehen konnten oder wollten. Unsere Aktionen waren fr uns Teil eines Dialogs – in einer Situation, in der es um Leben und Tod ging und in der alle 'normalen' Verständigungsversuche gescheitert waren. Ziel des Dialogs sollte nicht unser 'Sieg' sein, sondern Versöhnung, Einsicht, ein neuer gesellschaftlicher Konsens, zu dem der Respekt vor dem Leben, vor der Meinung des Andersdenkenden, vor den Opfern unserer Politik und Lebensweise gehörten.

In unserer auf dem Prinzip der Gewaltausübung aufgebauten Gesellschaft ist ein so gegensätzliches Prinzip wie die Gewaltfreiheit natürlich vielerlei Mißverstndnissen ausgesetzt: Nicht nur Richter, sondern auch viele nicht zum Staatsapparat gehörende Menschen glauben, da Gewaltfreie grundsätzlich 'nett' sein müssen, jeden Ärger mit Andersdenkenden zu vermeiden haben und niemand bei dem stören sollten, was er oder sie gerade tut; – als ob Gewaltfreiheit darin bestünde, sich Konflikten passiv zu entziehen. Aber wir wollten 'dem Mörder in den Arm fallen', wir versuchten immer, Gewaltfreiheit als ein aktives Prinzip zu verstehen, als Übernahme von Verantwortung für das gemeinsame Leben, als Dramatisierung des Unrechts und der Gewalt. Deshalb setzten wir uns bewut der Militär-, Polizei- und Justizgewalt aus, versuchten den Betrieb der Massenmordmaschine zu stören und die Täter so unmittelbar wie möglich mit unserem Gewissensappell und unserer Leidensbereitschaft zu konfrontieren, – immer unter Wahrung der Menschenrechte gerade auch der Täter.
Buddhistischer Mönch blockiert Panzer in Vietnam  Foto: privat
Buddhistischer Mönch blockiert Panzer in Vietnam
Foto: privat
Vergrößern